Energiegutachten: Ein erster Schritt zum Sparen von Energie und Geld

In einem Energiegutachten werden das Nutzerverhalten und der gegenwärtige Zustand bestehender Immobilien, das heißt deren energetische Qualität bewertet. Es beinhaltet außerdem sinnvolle energetische Maßnahmen zur Energieeinsparung unter Berücksichtigung der Fördermittel und staatlicher Förderungsprogramme. Damit stellt das Gutachten als Teil der Energieplanung den Ausgangspunkt für ein verbessertes Energiemanagement dar.

Professionelle Energiegutachten erstellen

Haus mit Wärmebildkamera fotografiert:  Eine Analysemöglichkeit für das Energiegutachten.

Ein Energiegutachten sollte unbedingt von einer sachverständigen Person ausgestellt werden, weil spezielles Fachwissen und langjährige Erfahrung essentiell für dessen Qualität sind. Bei einem professionellen Gutachten werden die vorhandenen Schwachstellen im Energiekonzept der Immobilie aufgezeigt und zum Beispiel durch Wärmebildanalysen der Thermografie verdeutlicht. Nachdem die Modernität und Effizienz der Versorgungsanlagen für Strom und Heizung begutachtet wurden, folgt die Energieberatung.

Bei Bedarf werden die Möglichkeiten für eine moderne Gebäudesanierung weiter ausgeführt. Damit kann der Inhaber des Objekts die unterschiedlichen Maßnahmen zur energetischen Verbesserung verstehen und notwendige Schritte einleiten. Viele Immobilienbesitzer nehmen aufgrund des Gutachtens eine Modernisierung ihres Objekts vor, denn die Vorteile solcher Investitionen überwiegen deutlich.

Als Dienstleister für regenerative Energiesysteme in Berlin und Brandenburg bieten wir Ihnen ein umfassendes Paket: Von der Erstellung des Gutachtens über die Beratung und Planung von Leistungen bis hin zur Umsetzung relevanter Maßnahmen – alles aus einer Hand und natürlich direkt vor Ort.

Ihr Gutachten: Profitabel und zukunftsorientiert

Ziel des erstellten Energiegutachtens und der Förderung von ungenutzten Potenzialen in Ihrem Haus ist die langfristige Kostenoptimierung. Außerdem dient es der umweltfreundlichen Gestaltung der Immobilie durch den Einsatz modernster energetischer Gebäudetechnik. Zu diesen Gestaltungsmöglichkeiten zählen beispielsweise Photovoltaikanlagen oder Blockheizkraftwerke. Der einzelne oder kombinierte Einsatz dieser Anlagen ist abhängig von verschiedenen Faktoren und wird im Energiegutachten aufgezeigt und durch Ihren ED-ENERGY Energieberater erläutert.

Überzeugen auch Sie sich von den Vorteilen eines Energiegutachtens Ihres Gebäudes! Nutzen Sie unsere Beratung, damit Sie sich auf lange Sicht von großen Einsparungen profitieren können!

Vom Energiegutachten zum Energieausweis

Sie benötigen die Erstellung eines Energieausweises? Eine essentielle Voraussetzungen dafür ist ein professionelles Gutachten.

Anschließend können Sie den einen Energie-Verbrauchsausweis oder Energie-Bedarfsausweis ausstellen lassen, sowohl für private oder vermietete Wohngebäude als auch für Objekte, die nicht als Wohnraum genutzt werden. Ein Energieausweis dient beispielsweise potenziellen Mietern und Käufern zur Auskunft über den Verbrauch bzw. Bedarf der Immobilie an Energie und die daraus entstehenden Kosten, die bei der Immobilienfinanzierung natürlich auch zu berücksichtigen sind.

Sie möchten Ihre Energieeffizienz verbessern oder überlegen, ob sich für Ihre Immobilie der Einsatz regenerativer Energiesysteme lohnt? Informieren Sie sich online über unsere Angebote oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf: Wir beraten Sie gern!

schreiben Sie uns

Haben Sie Fragen? Rufen Sie
uns an! +49 (030) 521 35 20 60

Oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

schreiben Sie uns